... the user friendly GPS tool


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Brouter und RouteConverterPrereleaseLinuxOffline
#8
(26.08.2015, 08:46)rob_koe Wrote:
(25.08.2015, 19:55)routeconverter Wrote: wie könnte ich für Neueinsteiger besser visualisieren, daß man am Anfang halt Downloads abwarten muß?

1.) Evtl. in Extras --> Optionen --> Pfade&Dienste bei Brouter durch ein Hinweis (1-2 Sätze)  auf die notwendige Downloadzeit hinweisen
2.) Bei Ansicht --> Karten und Themes auch noch Brouter Segmente unterbringen
3.) Menüpunkt Ansicht ---> Brouter Fenster. Dort die Segment auflisten und (wie bei Karten auch) mit einem Download Buttom versehen.

3. wäre wohl die beste Option

Als Nutzer möchte man ja eine Karte nutzen und vielen ist gar nicht bewußt, daß Höhen- und Routinginformationen getrennt sind von der Karte - bei kommerziellen Produkten ist das ja auch eins. Ich könnte über dem Download-Button noch zwei Optionen anbieten, die standardmäßig aktiviert sind:

[v] Routinginformation für BRouter (aktueller Routingdienst) gleich mit herunterladen
[v] Höheninformation für Ferranti3 (aktueller Höhendienst) gleich mit herunterladen


(26.08.2015, 08:46)rob_koe Wrote: Hmmmm, die gewünschten Karten für den Offlinebetrieb muss User ja ebenfalls bewusst und händisch über den Downloadbuttom herunter laden.
User möchte Offline Routing.
Folgerichtig muss User die (für den jeweiligen Bereich) notwendigen Offlinedaten (hier die Brouter Segments) downloden(?).

Löst das nicht mein Vorschlag oben?

(26.08.2015, 08:46)rob_koe Wrote: Achtung! BITTE carsubset getrennt! Ich möchte keine carsubset irgendwo auf der Platte liegen haben!

Die werden derzeit nie heruntergeladen
--
Christian
Reply


Messages In This Thread
RE: Brouter und RouteConverterPrereleaseLinuxOffline - by routeconverter - 26.08.2015, 13:27

Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)