... the user friendly GPS tool


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verständnisproblem Geschwindigkeitsanzeige
#1
Hallo,
ich habe mal eine Verständnisfrage zur Geschwindigkeitsberechnung bzw. Anzeige/Berechnung der Geschwindigkeit bei einer Track-Aufzeichnung.

Ich bin mir sicher, dass ich im RC letztes Jahr durch Aktivieren der Geschwindigkeisspalte die jeweilige Geschwindigkeit angezeigt bekomme. Sicher bin ich mir dehalb, da ich damit leider einen Strafzettel aus Österreich bestätigen konnte (man sind die teuer Sad ).
Jetzt bekomme ich die Anzeige der Geschwindigkeit nicht mehr hin. Mache ich etwas falsch oder liegt es daran, dass ich von einem Medion- auf ein Garmin-Navi umgestiegen bin ?
Ich dachte immer, dass die Geschwindigkeit errechnet wird und nicht als Date vom Navi geliefert wird.

Danke für Eure Aufklärung.
TGIF (Thanks God is Friday)
Reply
#2
(18.08.2013, 20:42)TGIF Wrote: Ich dachte immer, dass die Geschwindigkeit errechnet wird und nicht als Date vom Navi geliefert wird.

Es ist umgekehrt: RouteConverter zeigt nur Geschwindigkeiten, wenn sie in den Daten vorhanden sind, weil ich möchte, das das Programm nachvollziehbar arbeitet: sind Daten da, werden sie angezeigt, ansonsten nicht. Wer will, kann Lücken berechnen lassen.

Falls Zeitstempel vorhanden sind, können mit Position/Vervollständige Geschwindigkeit... eben diese berechnet und - sofern das Format es erlaubt - abgespeichert werden.
--
Christian
Reply
#3
(18.08.2013, 20:54)routeconverter Wrote: Falls Zeitstempel vorhanden sind, können mit Position/Vervollständige Geschwindigkeit... eben diese berechnet und - sofern das Format es erlaubt - abgespeichert werden.

Danke Christian, dann liegt's leider am Navi. Werde mich mal an Garmin wenden, ob da was geht.

p.s. den RC nutze ich schon seit Jahren und ich werde ihm auch weiterhin treu bleiben.

TGIF
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)