... the user friendly GPS tool


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
neueste 2.16 Vorabversion
#1
Moin,

ich habe gerade eine neue Vorabversion hochgeladen, die unter Extras/Optionen/Pfade & Dienste es erlaubt, die Kartenimplementierung von Java FX auf Eclipse SWT umzustellen.

Dazu mußte ich intern einiges auf den Kopf stellen und daher meine Bitte an Euch: bitte testet und haltet die Augen auf, was Fehler an anderen, unerwarteten Stellen angeht. So könnte die Entfernungsberechnung, das Malen der Karte, das Zoomen defekt sein - ich bin nur ziemlich schlecht darin, meine eigenen Fehler zu finden.
--
Christian
Reply
#2
Dankeschön Christian.

Kurze Rückmeldung von mir. Mac OS X Yosemite 10.10.4.

Die Karte mit JavaFX startet, mit SWT kommt es immer noch zu dieser Native Interface Exception. :-/
Leider kann man die Fehlermeldung nicht aus dem Label kopieren.

Ich bin bei meiner Suche nach dem Fehler ein klitzegleines Stück weiter gekommen. Vermutlich muss das JNI früher initialisiert (1) werden. Dazu gibt es noch Hinweise, dass der Classloader eventuell mit dem jar-Archive nicht korrekt umgehen kann (2).

Ich kann problemlos auf die JavaFX-Karte umschalten.

(1) http://stackoverflow.com/questions/12464...-awt-event
(2) http://stackoverflow.com/questions/26680...at-runtime
Reply
#3
(12.08.2015, 07:19)ryanthara Wrote: Kurze Rückmeldung von mir. Mac OS X Yosemite 10.10.4.
Die Karte mit JavaFX startet,

Danke fürs Testen.

(12.08.2015, 07:19)ryanthara Wrote: mit SWT kommt es immer noch zu dieser Native Interface Exception. :-/

Spar Dir jegliches weiteres Suche damit. Das ist ein prinzipielles Problem - es wird wahrscheinlich nie funktionieren, da die Eclipse-Entwickler das seit Jahren vor sich her schieben.

Hier ist die Vorgeschichte: http://sourceforge.net/p/djproject/discu.../20344976/

Und hier in Kommentare 7-9 das Dilemma: https://bugs.eclipse.org/bugs/show_bug.cgi?id=418245

Der Kern:

Quote:Between JDK6 and JDK7, the AWT implementation was changed to be lightweight and to use CALayers instead of NSViews as the underlying widget handle for AWT widgets. This meant that any native code that used NSViews and expected AWT to use NSViews was broken.

There is no way to fix this easily. AWT would need to go back to NSViews (but it won't because the browser won't work) or SWT will need to go to CALayers (but it won't because native cocoa controls are all NSViews).

und

Quote:This is outside the capacity of the SWT team. Unless someone from the community steps up, we have to drop the support for that feature.

(12.08.2015, 07:19)ryanthara Wrote: Ich bin bei meiner Suche nach dem Fehler ein klitzegleines Stück weiter gekommen. Vermutlich muss das JNI früher initialisiert (1) werden. Dazu gibt es noch Hinweise, dass der Classloader eventuell mit dem jar-Archive nicht korrekt umgehen kann (2).

Das hat damit nichts zu tun. Das Problem ist grundlegender - es war der Grund, warum ich überhaupt angefangen habe, mich mit einer JavaFX-Karte zu beschäftigen. Eclipse SWT auf dem Mac ist für RouteConverter praktisch eine Sackgasse.

Leider ist die JavaFX-Karte nicht stabil unter Mac, Windows und Linux. Schönes Dilemma.
--
Christian
Reply
#4
Mein Problem mit dem JavaFX-freien openJDK ist auch gelöst.

Mangels weiterer Probleme mit RC versinke ich in der Masse der zufriedenen Nutzer

Danke

Bernd
Reply
#5
(25.08.2015, 18:24)berndw Wrote: Mein Problem mit dem JavaFX-freien openJDK ist auch gelöst.

Mangels weiterer Probleme mit RC versinke ich in der Masse der zufriedenen Nutzer

Das freut mich, Bernd. Wie hast Du das Problem gelöst?
--
Christian
Reply
#6
(25.08.2015, 19:50)routeconverter Wrote:
(25.08.2015, 18:24)berndw Wrote: Mein Problem mit dem JavaFX-freien openJDK ist auch gelöst.

Mangels weiterer Probleme mit RC versinke ich in der Masse der zufriedenen Nutzer

Das freut mich, Bernd. Wie hast Du das Problem gelöst?

Mit Deinem Tipp, ich sollte auch mal in diesen Thread schauen.

Nach Umschalten auf EclipseSWT klappt es auch mit openJDK

Bernd
Reply
#7
(10.08.2015, 21:50)routeconverter Wrote: Moin,

ich habe gerade eine neue Vorabversion hochgeladen, die unter Extras/Optionen/Pfade & Dienste es erlaubt, die Kartenimplementierung von Java FX auf Eclipse SWT umzustellen.

Dazu mußte ich intern einiges auf den Kopf stellen und daher meine Bitte an Euch: bitte testet und haltet die Augen auf, was Fehler an anderen, unerwarteten Stellen angeht. So könnte die Entfernungsberechnung, das Malen der Karte, das Zoomen defekt sein - ich bin nur ziemlich schlecht darin, meine eigenen Fehler zu finden.


Hallo Christian,

entschuldige bitte die späte Rückmeldung. War unterwegs und hatte auch noch Stress.

Habe jetzt die RouteConverterPrereleaseLinuxOffline.jar Vers.: 2.18-622 von 8. Jan. und die RouteConverterLinux.jar Vers.: 2.17 vom 9.Nov.
RouteConverterPrereleaseLinuxOffline.jar  stellt die Kartenansicht nicht dar, so wie bereits oben beschrieben. Die »Reiter« lassen sich nicht bewegen.

In der RouteConverterLinux.jar können die (per online?) bereitgestellten Javaversionen ausgewählt werden.
Bei Beiden Versionen wird das Kartenfenster richtig dargestellt.

Nur das erst einmal in Kürze.

VG
Reply
#8
(21.01.2016, 22:30)rob_koe Wrote: Habe jetzt die RouteConverterPrereleaseLinuxOffline.jar Vers.: 2.18-622 von 8. Jan. und die RouteConverterLinux.jar Vers.: 2.17 vom 9.Nov.

RouteConverterPrereleaseLinuxOffline.jar  stellt die Kartenansicht nicht dar, so wie bereits oben beschrieben. Die »Reiter« lassen sich nicht bewegen.

In der RouteConverterLinux.jar können die (per online?) bereitgestellten Javaversionen ausgewählt werden.
Bei Beiden Versionen wird das Kartenfenster richtig dargestellt.

Tut mir leid. Ich werde daraus nicht schlau, auf welche Version und Edition sich Deinen Aussage bezieht.
--
Christian
Reply
#9
Eine generelle Frage zu den Voraversionen:
Wäre es eigentlich möglich, auf der Download-Seite die Snapshot-Nr. und/oder Build-Datum mit anzugeben? Hin und wieder schaue ich aus Neugier, ob es was Neues gibt, was sich dann aber nur nach dem Herunterladen feststellen lässt.
Wilfried :)
Reply
#10
(08.05.2016, 17:39)Wilfried Wrote: Wäre es eigentlich möglich, auf der Download-Seite die Snapshot-Nr. und/oder Build-Datum mit anzugeben?

Nicht so ohne weiteres, ansonsten gäbe es das schon. Würdest Du auch https://twitter.com/routeconverter folgen?
--
Christian
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)