... the user friendly GPS tool


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BMW-Navi
#1
Question 
Guten Tag,

früher hatte ich mit "BMW-Routes" Routen erstellen und über einen USB-Stick ins Fahrzeug-Navi übertragen können. Dazu brauchte es "BMWData" mit "Name.tar.gz", wobei Name für den von mir vergebenen Routennamen steht.

Ich würde jetzt gern eine Route erstellen (z. B. mit GoogleMaps) und diese in eine vom Navi lesbare Datei umwandeln, welche ich auf dem USB-Stick ablege und die mein Fahrzeug-Navi lesen kann.

Wer kann da weiterhelfen?

Gruß Friedo
Reply
#2
(11.05.2021, 14:23)fkMohr Wrote: früher hatte ich mit "BMW-Routes" Routen erstellen und über einen USB-Stick ins Fahrzeug-Navi übertragen können. Dazu brauchte es "BMWData" mit "Name.tar.gz", wobei Name für den von mir vergebenen Routennamen steht.

Was ist "BMW-Routes"?

Hat das vielleicht hiermit zu tun? https://forum.routeconverter.com/thread-...hlight=bmw
--
Christian
Reply
#3
Guten Abend, Christian,

ja, genau damit hat es zu tun; ich hatte das auch schon gelesen, konnte aber nicht wirklich etwas damit anfangen. BMW selbst hilft da gar nicht weiter. Bereits erstellte Routen in dem beschriebenen Format "versteht" mein Navi. Jetzt müsste ich neu erstellte Routen irgendwie in dieses Format umwandeln.

Beste Grüße von Friedo
Reply
#4
Ich habe mal eine solche "GZ-Datei" als Beispiel angehängt.
Vielleicht hilft das weiter.


Attached Files
.gz   Hirzenach.tar.gz (Size: 15.33 KB / Downloads: 220)
Reply
#5
Hallo Friedo,

das ist das oben von mir verlinkte Format. Leider gibt es da schlechte Neuigkeiten: die Entwicklung an dem Thema wurde gestoppt, da an einer zentralen Stelle, dem AgoraCString, Patente und nicht öffentliche Standards eine Lösung verhindern. Vielen Dank, BMW!

Mehr Details im obigen Thread und auf https://github.com/Organized92/route2bimmer

Zitat:

The reason for the discontinuation is the "AgoraCString" inside the route files. AGORA-C is a closed-source and patented industry standard for map-based location referencing. Without this "AgoraCString" the navigation system will not strictly follow the given route. NBT won't do anything.
--
Christian
Reply
#6
 
Hallo zusammen,
 
ich versuche auch schon seit einiger Zeit, eigene Routen in meinem BMW (E91) Navi (CIC) zu speichern.

Nun habe ich es endlich geschafft durch viel lesen im Internet.

Zuerst einmal die Route im Routeconverter planen und als Wegpunktliste unter „TomTom PIO.ov2“ (z.B. Name.ov2) speichern.

Als Name wird eine eigene Bezeichnung gewählt.


Diese Date wird mit dem Programm TYRE eingelesen und als „BMW Dateien“ (Name.tar.gz) gespeichert.


Diese Name.tar.gz-Datei kommt nun auf einen FAT32-USB-Stick mit dieser Verzeichnisstruktur:

 

\\BMWData
\\BMWData\Nav\Name.tar.gz

\\BMWData\Navigation

 
Der Stick wird nun in den USB-Anschluss im Handschuhfach eingesteckt.
 
Jetzt im Navi (unter  NAVIGATION – Gespeicherte Reisen – Reisen Importieren (USB) – Bitte USB-Gerät an USB-Schnittstelle im Handschuhkasten anschliessen – OK) die Route einlesen lassen, evtl. kann es ein paar Sekunden dauern, bis der Stick erkannt wird.
 
Die importiere Route kann nun unter „Gespeicherte Reisen“ aufgerufen werden.
 
Zur Nachträglichen Bearbeitung:
Die Datei Name.tar.gz kann mit dem ZIP-Programm 7z geöffnet werden.

Dort stehen dann 2 Dateien, einmal eine Bild-Datei (Route.png) und Name.xml. Die Bild-Datei kann durch ein eigenes Bild getauscht werden und dann wieder mit dem 7z-Zipper gepackt auf den Stick kopiert werden, der dann wiederrum ins Navi eingelesen wird. 


In den Dateien habe ich einen "AgoraCString" nicht gefunden.

Ich habe hier mal dir Dateien als BMW.ov2 (Ausgangsdatei), BMW.xml (aus der tar.gz-Datei) und die gepackte navilesbare BMW.tar.gz angehängt.

Viel Spass ;-)
 


Attached Files
.gz   BMW.tar.gz (Size: 62.65 KB / Downloads: 192)
Reply
#7
Vielen Dank, Shaun VIE,

es scheint ja genau das zu sein, was ich mir vorstelle.

Leider habe ich noch nicht alles wirklich verstanden. Ich werde einmal probieren und mich melden, wenn ich nicht weiterkomme.

Man kann also die Route direkt im Routeconverter planen?

Freundlich grüßt 
Friedo
Reply
#8
Klar frage einfach.

Naja... wir sind hier halt im Forum vom Routeconverter, ist natürlich dann das naheliegenste ;-)
Reply
#9
Auch wenn ich eine Weile gebraucht habe und nicht wirklich alles verstehe, so hat es letztlich dank Deiner Angaben geklappt und ich konnte eine Route vom USB-Stick erfolgreich ins Fahrzeug übertragen.
Das waren jetzt erstmal nur Start & Ziel. Muss noch schauen, wie das mit dem Bild und Angaben zur Tour (Anzeige im Fahrzeug) geht.
Falls Du Dich mit BMW-Routes auskennst: Wenn man die Route selbst bestimmen möchte, konnte man sogenannte "Magnete" (kleine Kreise) setzen, wo die Route vorbeikommen sollte, die aber nicht als Zwischenziele gespeichert waren. Siehst Du eine solche Möglichkeit? Und wenn man die Route bearbeiten will, sollte man dies im RouteConverter oder bei TYRE vornehmen?
Reply
#10
Ufff... also da muss ich leider passen.

Ich kenne BMW-Routes nicht, auch nicht Tyre.

hast Du ne Idee, wie ich die eigene gespeicherte Route wieder löschen kann? ;-)
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)