... the user friendly GPS tool


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie bei zweitem Drag & Drop autom.ersten Track ersetzen?
#1
Angenommen ich ziehe per Drag & Drop eine *.gpx Datei auf den RouteConverter:

Der Track mit Map wird erfolgreich angezeigt.

jetzt will ich eine andere Tour mir anzeigen lassen.

ich ziehe also die zweite *.gpx Datei auf das Fenster: Es tut sich aber nichts.
Wie kann ich RouterConverter mitteilen: Wenn eine neue *.gpx Datei per Drag & Drop geladen wird denn schliesse automastisch die alte und lade die neue?

Peter
Reply
#2
(18.08.2022, 20:01)pstein Wrote: Ich ziehe also die zweite *.gpx Datei auf das Fenster: Es tut sich aber nichts.

Hallo Peter,

ich arbeite immer per Drag-and-drop und es funktioniert immer.
--
Christian
Reply
#3
Ok, stimmt.

Ich hatte (wieder mal) versucht das zweite *.gpx file auf die Karte(nfläche) links zu ziehen.
Wenn ich die Datei aber auf die TrackPoint liste rechts ziehe klappt es.

Diese Unterscheidung beim Drag& Drop zwischen den beiden Unterfenstern ist verwirrend.

Kann man das nicht ändern und Drag&Drop auch auf die Karte erlauben?
Reply
#4
(26.08.2022, 09:09)pstein Wrote: Kann man das nicht ändern und Drag&Drop auch auf die Karte erlauben?

Klar – ich hatte mich all die Jahre, wo die Karte durch den IE dargestellt wurde, so daran gewöhnt, dass man dort nicht "droppen" kann. Aber mit Mapsforge für die Karte scheint es zu gehen und keine negativen Seiteneffekte zu haben. Intensiv getestet habe ich aber nicht.

Ich habe gerade eine neue Vorabversion hochgeladen – bitte teste(t) und berichte(t).
--
Christian
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 2 Guest(s)