Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Links zur experimentellen Mapsforge Version
20.10.2013, 08:19 AM
Post: #1
Links zur experimentellen Mapsforge Version
(17.10.2013 09:55 AM)routeconverter Wrote:  Ich habe auch etwas gefrickelt und gerade eine neue RouteConverter-Mapsforge-Version an bekanntem Platz hochgeladen:

JAR: http://static.routeconverter.com/downloa...indows.jar
EXE: http://static.routeconverter.com/downloa...indows.exe

Damit die Karten- und Themeauswahl Einträge zeigt, muß unter %USERPROFILE%\.mapsforge .map- und .xml-Dateien ablegen. Ich habe das nicht nach Renderingengine und Map/Theme getrennt wie bei Deinem WmsViewer, da ich das noch nicht gut genug verstanden haben (s.o.)

Der Code liegt in einem neuen Branch, da ich auf den master "gerebased" habe: https://github.com/cpesch/RouteConverter...e-mapview2

(Auszug aus >>>diesem<<< Post)

--
Matthias
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
21.10.2013, 10:00 AM
Post: #2
RE: Links zur experimentellen Mapsforge Version
(17.10.2013 09:55 AM)routeconverter Wrote:  Damit die Karten- und Themeauswahl Einträge zeigt, muß unter %USERPROFILE%\.mapsforge .map- und .xml-Dateien ablegen.
Wo stellt man das ein?

Gruß Klaus
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
21.10.2013, 10:49 AM
Post: #3
RE: Links zur experimentellen Mapsforge Version
%USERPROFILE% ist die Umgebungsvariable für den Pfad des aktuellen Benutzprofils und irgendwo in der registry verankert. Sie variiert je nach Betriebssystemversion.
Bei Win7 sollte sie im Normalfall so aussehen: "C:\Users\akt_benutzer\.
Der Unterpfad .mapsforge wird beim erstmaligen Aufruf der RC jar automatisch angelegt.
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
23.10.2013, 02:28 PM
Post: #4
RE: Links zur experimentellen Mapsforge Version
Also in etwa so?

[Image: 46ac7d2d600535f5746944459dde991c.png]
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
23.10.2013, 03:25 PM (This post was last modified: 23.10.2013 03:47 PM by womisa.)
Post: #5
RE: Links zur experimentellen Mapsforge Version
Hi

ne das reicht vermutlich nicht. Du must die "RICHTIGEN" xml Files haben.
Ich weiß nicht wie Christian das machen will, ob er die irgendwann mit reinpackt und die entsprechende Struktur mit anlegt ?
Du brauchst auch die richtigen symbols und pattern. Die vom Dowload (XML's) kannst du nicht nehmen!!!

Lade den WMSMapViewer runter, da sind die drin.
http://forum.routeconverter.com/thread-1684.html

Übrigens: Ich habe auch gelernt, dass man den Pfad auf die Maps in der Registry setzen kann und das geht (ausprobiert)
http://forum.routeconverter.com/thread-1686.html im Beitrag #4

Viel Glück

Grüsse Achim
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
24.10.2013, 02:05 PM
Post: #6
RE: Links zur experimentellen Mapsforge Version
(23.10.2013 03:25 PM)womisa Wrote:  ne das reicht vermutlich nicht. Du must die "RICHTIGEN" xml Files haben.

Die, die für mich funktionieren aus womisas WMSMapViewer habe ich mal angehängt:
.zip  womisas freizeitkarte theme.zip (Size: 95.28 KB / Downloads: 56)

Das sieht im Dateisystem dann so aus:
.png  Verzeichnis.png (Size: 7.08 KB / Downloads: 76)

(23.10.2013 03:25 PM)womisa Wrote:  Ich weiß nicht wie Christian das machen will, ob er die irgendwann mit reinpackt und die entsprechende Struktur mit anlegt ?

Gute Frage. Ich habe verstanden, daß der mapsforge-rewrite Branch Änderungen an den Theme-XML benötigt, die in den Downloads der Karten nicht enthalten sind.

--
Christian
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
24.10.2013, 07:04 PM
Post: #7
RE: Links zur experimentellen Mapsforge Version
Wie ist denn der Pfad zu den Karten und Themes unter OS X zu konfigurieren?

Logging to /var/folders/45/2gwv_fvd2y3fkh0hqfqm3dzw0000gs/T/RouteConverter.log

Gruß Klaus
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
25.10.2013, 07:25 AM
Post: #8
RE: Links zur experimentellen Mapsforge Version
(24.10.2013 07:04 PM)toc-rox Wrote:  Wie ist denn der Pfad zu den Karten und Themes unter OS X zu konfigurieren?

Das ist eine gute Frage, die ich gerne weitergeben möchte, weil ich die Frage bereits im Forum gesehen habe, aber keine Antwort kenne: wie konfiguriert man Java Prefs unter Mac OS X?

--
Christian
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
25.10.2013, 08:46 AM
Post: #9
RE: Links zur experimentellen Mapsforge Version
(25.10.2013 07:25 AM)routeconverter Wrote:  
(24.10.2013 07:04 PM)toc-rox Wrote:  Wie ist denn der Pfad zu den Karten und Themes unter OS X zu konfigurieren?

Das ist eine gute Frage, die ich gerne weitergeben möchte, weil ich die Frage bereits im Forum gesehen habe, aber keine Antwort kenne: wie konfiguriert man Java Prefs unter Mac OS X?
Dann vermute ich mal, daß "java.util.prefs.Preferences" benutzt wird, um Einstellungen zu lesen und zu schreiben. Ich könnte mir mal genauer ansehen in welcher Datei die Key/Value-Paare stehen. Frage: Wie kann ich mit RouteConverter 2.10 einen Eintrag erzeugen und wie würde der heißen?

Gruß Klaus
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
25.10.2013, 09:32 AM
Post: #10
RE: Links zur experimentellen Mapsforge Version
(25.10.2013 08:46 AM)toc-rox Wrote:  Dann vermute ich mal, daß "java.util.prefs.Preferences" benutzt wird, um Einstellungen zu lesen und zu schreiben.

Richtig. RouteConverter liest und schreibt alle Einstellungen, die die Nutzer vornehmen, per java.util.Preferences. Um nicht ein neues Konzept zu erfinden, nutze ich java.util.Preferences auch für Konfigurationsmöglichkeiten für fortgeschrittene Nutzer oder seltene Anwendungsfälle. Diese "Hidden Options" stehen auf der Prerelease-Seite als Windows Registry-Import und als Linux .java-Verzeichnisbaum zum Download.

(25.10.2013 08:46 AM)toc-rox Wrote:  Ich könnte mir mal genauer ansehen in welcher Datei die Key/Value-Paare stehen. Frage: Wie kann ich mit RouteConverter 2.10 einen Eintrag erzeugen und wie würde der heißen?

Ein Beispiel: Wenn Du eine Datei erfolgreich öffnest, wird dafür in die Windows-Registry folgendes geschrieben:

Quote:Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Software\JavaSoft\Prefs\slash\navigation\converter\gui\models]
"recent/Urla"="file:\\/C:\\/Users\\cpesch\\/Routes\\162t.gpx"
"recent/Urls"="a"

Das heißt die recentUrl "a" ist "file:\C:\Users\..."

Auf java.util.Preferences Ebene sind das die Optionen recentUrls und recentUrla, recentUrlb, recentUrlc... usw. für das Paket slash.navigation.converter.gui.models

Hilft das, um herauszufinden, wo das in Mac OS X liegt?

--
Christian
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 2 Guest(s)

Contact Us | RouteConverter | Return to Top | Return to Content | Lite (Archive) Mode | RSS Syndication