... the user friendly GPS tool


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wegpunktliste Drucken oder Exportieren
#1
Ich habe hier Version 2.7.

Ich habe eine Track mit Wegpunkten. Auf dem Bildschirm wird mir alles schön angezeigt: "Beschreibung" des Wegpunktes, Distanz in km, etc,etc,

Also eine wunderschöne Liste, bei welchem Wegkilometer sich ein Wegpunkt befindet.

Nun möchte ich das Ganze ausdrucken oder noch besser in eine Tabellenkalkulation importieren.

Geht das irgendwie?

Beim Druck von Karte und Route kommt bei mir nur eine Karte)
Bei beim Markieren, Auschneiden und Einfügen, kommt nur drei Felder (Position,Name) aber nicht die Km.

Ich nehme auch ein anderes Programm um den Export hinzugekommen. Da wäre ich nicht wählerisch.


In diesem Zusammenhang hätte ich noch eine Frage:
Eigentlich geht es mir ja um eine Liste der durchfahrenden Orte mit Weg-km.
Der Routekonverter hat doch anscheinend eine Ortsbestimmung.
Wenn ich also einen Track ohne "Ortsliste" habe, könnte mir dann der Routconverter weiterhelfen?
Reply
#2
(20.07.2012, 16:33)Planlos Wrote: Also eine wunderschöne Liste, bei welchem Wegkilometer sich ein Wegpunkt befindet.

Nun möchte ich das Ganze ausdrucken oder noch besser in eine Tabellenkalkulation importieren.

Geht das irgendwie?

Beim Ausdruck bekommt man eine solche Liste leider nicht. Und es gibt leider auch kein Format, in dem gespeichert wird, bei welchem Wegkilometer sind ein Wegpunkt befinden, da alle Programme diese Berechnung selbst durchführen.

(20.07.2012, 16:33)Planlos Wrote: Ich nehme auch ein anderes Programm um den Export hinzugekommen. Da wäre ich nicht wählerisch.

Ich fürchte, ohne eine Erweiterung von RouteConverter wird es nicht gehen. Bei mir läuft das unter dem Thema CSV-Im/Export und ist seit Langem auf meiner ToDo-Liste.

(20.07.2012, 16:33)Planlos Wrote: Eigentlich geht es mir ja um eine Liste der durchfahrenden Orte mit Weg-km.
Der Routekonverter hat doch anscheinend eine Ortsbestimmung.

Was genau meinst Du damit?

(20.07.2012, 16:33)Planlos Wrote: Wenn ich also einen Track ohne "Ortsliste" habe, könnte mir dann der Routconverter weiterhelfen?

Um an die Wegkilometer für einen Wegpunkt zu kommen?
--
Christian
Reply
#3
(20.07.2012, 16:53)routeconverter Wrote:
(20.07.2012, 16:33)Planlos Wrote: Wenn ich also einen Track ohne "Ortsliste" habe, könnte mir dann der Routconverter weiterhelfen?

Um an die Wegkilometer für einen Wegpunkt zu kommen?

Ich glaube, es könnte der Ortsname gemeint sein.

Und die Lösung wäre einfach:
Zeile(n) markieren, Menü Position -> Vervollständigen -> Besiedelte Orte

Dabei wird übers Internet ein externer Service abgefragt, der aber nur eine bestimmte Anzahl von Abfragen (aller RouteConverter weltweit) pro Stunde zulässt. Es kann deshalb auch eine Fehlermeldung 'hourly limit reached' auftauchen.
--
Matthias
Reply
#4
Ich wäre schon froh, wenn man das "Angezeigte" im Routeconveter, sprich genau diese Textliste per Markieren und Kopieren genau so in die Zwischenablage bekommt wie angezeigt.


Zum 2. Problem.

Ich habe einen Track ganz ohne Wegpunkte.
Jetzt wüsste ich gerne, durch welche Orte er kommt, oder welche wichtigen Kreuzungspunkte passiert werden, um Wegpunkte anzulegen, z.B. für so eine Liste wie oben.

Ich habe mir dazu mal die "Vervollständigen"-Funktion angeschaut. Die macht zu viel und hat zudem dieses 2000 Punkte Problem.
Reply
#5
(20.07.2012, 17:14)Planlos Wrote: Ich habe mir dazu mal die "Vervollständigen"-Funktion angeschaut. Die macht zu viel und hat zudem dieses 2000 Punkte Problem.

'Vervollständigen' macht zu viel?
Probiere bitte noch einmal Vervollständigen -> Besiedelte Orte aus.

Das '2000 Punkte Problem'?
In den FAQ ist erklärt, wie User bei Bedarf einen eigenen Account bei geonames.org einrichten können.
--
Matthias
Reply
#6
Noch mal zur Wegpunktliste und den km.

Leider stimmt die Gesamtlänge der WegKM in der Wegpunktliste nicht mit der Gesamtlänge in der Trackliste überein. (Über 150 km weniger!!)

Sprich, was da angezeigt wird ist nicht das gewünschte.

Übrigens kann man mit dem Programm RadRoutenPlaners (man kann wohl auch dessen "Bruder" den Motorrad Touren? Planer nehmen)
denselben Track importierten, dort einige "neue" in etwa mit den nächstgelegenen Ort "bei ..." benannte Wegpunkte bekommen, diese Abspeichern und dann wieder zu den Wegpunkten hinzufügen.
Spätestens seit dem Umweg über Laden und Abspeichern im Programm GPS-Track-Analyse-Net sind die zusätzlichen Wegpunkte auch richtig einsortiert. Nun ist die "Wegpunkt"-Länge etwas länger geworden.

P.S. Ja ich meinte die Lösung mit den Besiedelten Orten hinzufügen.

Wie auch immer, ich will die Strecken-Km, der Wegpunkte so wie sie sich im dazugehörigen Track, darstellen. Das ist offenbar noch mal eine andere Geschichte.
(BTW: der RadRoutenPlaner "verliert" ja beim Import den eigentlichen Track zugunsten dieser wenigen automatisch ausgewählten und benannten "Wegpunkte")

Äh, ich habe eine Lösung in Zusammenspiel mit dem Prog. GPS-Track-Analyse-Net gefunden:

* in GPS-Track-Analsyse Net vergibt man per "Track->Startzeit/Zeitstempel ändern" eine konstante Geschwindigkeit, am besten eine die hoch genug ist, damit die "Gesamtfahrzeit" unter 24 h bleibt.
* immer noch in GPS-Track-Analsyse Net geht man dann auf Reiter "Export" und legt eine KMZ_Datei an.
* diese KMZ-Datei importiert man dann in den Routenplaner (die Wegpunkte sind ja nun zusätzlich in einem ellenlangen Text mit der "Fahrzeit" versehen.)
* man markiert alle Wegpunkte und kopiert die Markierung in die Zwischenablage z.B.per "STRG+C"
* nun öffnet man die Tabellenkalkulation und fügt die Zwischenablage ein.
* nach einigen Schritten in der Tab.Kalkulation (Textimport, Text in Spalten, etc.) kann man nun die "Fahrzeit" aus den mit dieser Prozedur erweiterten Wegpunktbeschreibungen wieder in km umrechnen.
* Zuletzt erhält man so die von mir gewünschte Liste
Reply
#7
Stand der Dinge:
den Schritt mit RadRoutenplaner habe ich jetzt z.T. -haltet euch fest - mit dem Routeconverter ersetzt.
1. Mit einem geeigneten Programm oder Online Service aus dem Track eine Route erstellen ca. alle 3- 10 km ein Wegpunkt
2. Mit dem Routeconverter
a) Position->Vervollständigen -> besiedelte Orte
b) Position->Vervollständigen -> Postanschrift
3. Mit dem Programm Gpsedit die Route per Add zum alten Track dazufügen
4. den neuen Track im Programm QTlandkarte laden, dort auf den Track gehen, alles Markieren und per Kopieren in die Zwischenablage
5. Zwischenablage in Tabellenkalkulation einfügen und nicht benötigte Spalten löschen etc. etc.
Reply
#8
(29.07.2012, 17:15)Planlos Wrote: 1. Mit einem geeigneten Programm oder Online Service aus dem Track eine Route erstellen ca. alle 3- 10 km ein Wegpunkt

Die RouteConverter Menüpunkte

Positionsliste/Wandle Route in Track (automatisiert) und
Position/Doppelte Positionen löschen... (Parameter einstellbar)

sollten ein brauchbares Ergebnis liefern.

(29.07.2012, 17:15)Planlos Wrote: 3. Mit dem Programm Gpsedit die Route per Add zum alten Track dazufügen

Auch hier kann RouteConverter verwendet werden: Eine Positionsliste laden, deren letzte Position markieren, die rechte Maustaste drücken und per 'Aus Datei importieren...' die nächste Positionsliste hinter der markierten Zeile einfügen lassen.
--
Matthias
Reply
#9
Wenn ich diese langen und umständlichen Arbeitsanweisungen so lese, dann muß ich nach der 2.8 das Thema CSV-Export wirklich mal angehen.
--
Christian
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)