... the user friendly GPS tool


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
OpenRailwayMap
#1
Kennt Ihr die Onlinekarte OpenRailwayMap? Sie basiert auch auf OSM: https://www.openrailwaymap.org
Im Wiki dort gibt es Hinweise zur Einbindung in andere Anwendungen: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:O...wayMap/API
Wäre eine Einbindung in RC machbar? Wäre doch eine "nette" Bereicherung.
--
Rainer
Reply
#2
Auf den ersten Blick sehen Kacheln so aus, als könnten sie problemlos eingebunden werden wie hier beschrieben:
https://forum.routeconverter.com/thread-2534.html

Berichten doch mal, ob eine Anpassung möglich ist und poste den XML Schnippsel. Falls es klappt, kann ich das Copyright auch einbauen.
--
Christian
Reply
#3
Hallo Christian,

vermutlich muss die Datei /Users/<Benutzer>/.routeconverter/tileservers/default-offline.xml (macOS) für die Offline-Version 2.24 erweitert werden?

Habe versuchsweise dort folgendes eingefügt:


Code:
<tileServer id="OpenRailwayMap" name="OpenRailwayMap rendering of OpenStreetMap data" baseUrl="/standard/" extension=".png" minZoom="2" maxZoom="19" copyright="OpenStreetMap">
    <hostName>a.tile.openrailwaymap.org</hostName>
    <hostName>b.tile.openrailwaymap.org</hostName>
    <hostName>c.tile.openrailwaymap.org</hostName>
</tileServer>

Nach Speichern der Datei und Neustart der Offlineversion scheint nichts zu passieren. Der Eintrag im Kartenauswahlmenü bleibt aus. Wundersamerweise ist der Menüeintrag ohne Eingriff nun doch erschienen. Allerdings baut sich keine Karte auf. - Kann ich irgendwie erkennen, ob die Verbindung zum Tileserver funktioniert, gibt es ein Logfile?

Bin mir nicht darüber im Klaren, welches Tag welche Bedeutung hat bzw. welchen Inhalt bekommen muss. Habe mal versucht, den prinzipiellen Aufbau zu verstehen und dazu Kommentare vor die einzelnen Tags (habe ich alle möglichen erfasst?) gesetzt:


Code:
<!-- RC-intern -->
<catalog xmlns="http://api.routeconverter.com/v1/schemas/tileserver-offline-catalog">

<!-- 1. Tileserver -->
<tileServer

  <!-- ID-Bezeichner -->
  id="OpenStreetMap"
 
  <!-- Name, der im Menü erscheint -->
  name="OpenStreetMap rendering of OpenStreetMap data"

  <!-- Pfad zum Kachelverzeichnis auf dem Webserver, der von RC an die Tile-Webserver-Adresse anzuhängen ist ?? -->
  baseUrl="/"

  <!-- Kachel-Dateiformt -->
  extension=".png"

  <!-- kleinste Kachel-Zoomstufe -->
  minZoom="2"
 
  <!-- größte Kachel-Zoomstufe -->
     maxZoom="19"

  <!-- Copyright für ?? -->
  copyright="OpenStreetMap"
 
  >

  <!-- Tile-Webserver 1 -->
  <hostName>a.tile.openstreetmap.org</hostName>

  <!-- Tile-Webserver 2 -->
  <hostName>b.tile.openstreetmap.org</hostName>

  <!-- Tile-Webserver 2 -->
  <hostName>c.tile.openstreetmap.org</hostName>

</tileServer>

<!-- weitere tileServer -->

</catalog>
--
Rainer
Reply
#4
(26.07.2018, 11:41)rneppi Wrote: vermutlich muss die Datei /Users/<Benutzer>/.routeconverter/tileservers/default-offline.xml (macOS) für die Offline-Version 2.24 erweitert werden?

Das kann ich zentral machen. Die Datei default-offline.xml wird bei jeder Änderung auf dem Server überschrieben.

Aber: Du kannst (und solltest) eine eigene Datei daneben legen, Die liest RouteConverter auch.

(26.07.2018, 11:41)rneppi Wrote: Kann ich irgendwie erkennen, ob die Verbindung zum Tileserver funktioniert, gibt es ein Logfile?

Ja. Steht in der FAQ wie man dran kommt.

(26.07.2018, 11:41)rneppi Wrote: Bin mir nicht darüber im Klaren, welches Tag welche Bedeutung hat bzw. welchen Inhalt bekommen muss. Habe mal versucht, den prinzipiellen Aufbau zu verstehen und dazu Kommentare vor die einzelnen Tags (habe ich alle möglichen erfasst?) gesetzt:

Das paßt.

Ich habe das mal ausprobiert - Dir fehlt nur ein s - und in eine Datei openrailway.xml gepackt:

Code:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="no" ?>
<catalog xmlns="http://api.routeconverter.com/v1/schemas/tileserver-offline-catalog">
<tileServer id="OpenRailwayMap" name="OpenRailwayMap rendering of OpenStreetMap data" baseUrl="/standard/" extension=".png" minZoom="2" maxZoom="19" copyright="OpenStreetMap">
   <hostName>a.tiles.openrailwaymap.org</hostName>
   <hostName>b.tiles.openrailwaymap.org</hostName>
   <hostName>c.tiles.openrailwaymap.org</hostName>
</tileServer>
</catalog>

Leider scheint die Offline Edition die Kacheln nicht lesen zu können:

Juli 26, 2018 10:10:21 NACHM. org.mapsforge.map.layer.download.TileDownloadThread doWork
SCHWERWIEGEND: ImageIO filed to read inputStream
java.io.IOException: ImageIO filed to read inputStream
at org.mapsforge.map.awt.graphics.AwtBitmap.<init>(AwtBitmap.java:38)
at org.mapsforge.map.awt.graphics.AwtTileBitmap.<init>(AwtTileBitmap.java:33)
at org.mapsforge.map.awt.graphics.AwtGraphicFactory.createTileBitmap(AwtGraphicFactory.java:203)
at org.mapsforge.map.layer.download.TileDownloader.downloadImage(TileDownloader.java:70)
at org.mapsforge.map.layer.download.TileDownloadThread.downloadTile(TileDownloadThread.java:81)
at org.mapsforge.map.layer.download.TileDownloadThread.doWork(TileDownloadThread.java:60)
at org.mapsforge.map.util.PausableThread.run(PausableThread.java:147)

Aber die Online Edition kann es:


Attached Files Thumbnail(s)
   
--
Christian
Reply
#5
Danke, dass Du das probiert hast.

Offline-Version: Schade. ... Vielleicht muss noch etwas Zeit ins Land gehen.

Online-Version: Habe gestern mal kurzzeitig den Eintrag von OpenRailwayMap (ORM) im Menü gehabt. Allerdings hat sich keine Karte aufgebaut.
Nun ist der Eintrag wieder verschwunden. Nach dem Anlegen der Datei orm.xml im Tileserver-Verzeichnis fand ich die ORM-Karte wieder im Menü. Und es wurde sogar etwas geladen. (Wenn auch recht langsam, aber immerhin.) Smile
--
Rainer
Reply
#6
Hier mal der Inhalt der orm.xml, jetzt mit den 3 möglichen Styles:

Code:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="no" ?>
<catalog xmlns="http://api.routeconverter.com/v1/schemas/tileserver-offline-catalog">
<tileServer id="ORM Standard" name="ORM Standard rendering of OpenStreetMap data" baseUrl="/standard/" extension=".png" minZoom="2" maxZoom="19" copyright="OpenStreetMap">
  <hostName>a.tiles.openrailwaymap.org</hostName>
  <hostName>b.tiles.openrailwaymap.org</hostName>
  <hostName>c.tiles.openrailwaymap.org</hostName>
</tileServer>
<tileServer id="ORM signals" name="ORM Signale rendering of OpenStreetMap data" baseUrl="/signals/" extension=".png" minZoom="2" maxZoom="19" copyright="OpenStreetMap">
  <hostName>a.tiles.openrailwaymap.org</hostName>
  <hostName>b.tiles.openrailwaymap.org</hostName>
  <hostName>c.tiles.openrailwaymap.org</hostName>
</tileServer>
<tileServer id="ORM maxspeed" name="ORM maxspeed rendering of OpenStreetMap data" baseUrl="/maxspeed/" extension=".png" minZoom="2" maxZoom="19" copyright="OpenStreetMap">
  <hostName>a.tiles.openrailwaymap.org</hostName>
  <hostName>b.tiles.openrailwaymap.org</hostName>
  <hostName>c.tiles.openrailwaymap.org</hostName>
</tileServer>
</catalog>
--
Rainer
Reply
#7
Was jetzt noch nützlich wäre: Overlays anderer Karten zugunsten besserer Erkennbarkeit. - Wäre RC dazu in der Lage?
Es muss ja kein Menü sein wie hier:
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/File...ays-DE.png
Es würde reichen, wenn sich das in der orm.xml mit hinterlegen ließe.
--
Rainer
Reply
#8
(27.07.2018, 10:03)rneppi Wrote: Was jetzt noch nützlich wäre: Overlays anderer Karten zugunsten besserer Erkennbarkeit. - Wäre RC dazu in der Lage?

Es gibt ja schon ein paar Overlays, die sind hartkodiert in der routeconverter.html

Code:
var hillshadingMapType = new google.maps.ImageMapType({
               getTileUrl: function(coord, zoom) {
                   return "http://a.tiles.wmflabs.org/hillshading/" + zoom + "/" + coord.x + "/" + coord.y + ".png";
               },
               tileSize: DEFAULT_TILE_SIZE,
               isPng: true,
               name: "Hillshading rendering of OpenStreetMap data"
           });
           var hikingSymbolsMapType = new google.maps.ImageMapType({
               getTileUrl: function(coord, zoom) {
                   return "http://tile.lonvia.de/hiking/" + zoom + "/" + coord.x + "/" + coord.y + ".png";
               },
               tileSize: DEFAULT_TILE_SIZE,
               isPng: true,
               name: "Hiking Symbols"
           });

Eigentlich macht es Sinn, die Overlays so wie die Tileserver selbst zentral zu sammeln und so wie in Ansicht/Karten/Online in der Offline Edition an- und auszuschalten. Aufgrund der unklaren Zukunft für die Online Edition würde ich sagen, dass es im Moment am meisten Sinn macht, wenn ihr hier bekannte sinnvolle Overlay-Server sammelt.
--
Christian
Reply
#9
Tolle Idee!
--
Rainer
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)