... the user friendly GPS tool


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zuordnung NUR der Länderkennung zu jedem Datensatz
#1
Hallo Christian und alle anderen die mir eventuell helfen können,

ich benutze seit Jahren immer wieder deinen fantastischen „RouteConverter“.

Beschäftige mich als langjähriger Camper (WoMo) sehr viel mit POI’s aus dem Campingbereich.
Da es nur wenige Anbieter aus diesem Bereich gibt welche die Daten im Format für Sygic aufbereitet haben erstelle ich diese mir schon jahrelang selbst.

Da aber Sygic eine klare Trennung der Daten nach Ländern benötigt ist das herbeiführen dieser Trennung nach Ländern, wenn im Datensatz dazu kein Hinweis sich befindet, eigentlich das schwierigste Problem bei der Datenaufbereitung.

Bis jetzt benutzte ich dazu das Tool „PrimoPOI“ von @hansiwenna, welcher aber leider nicht mehr sein dürfte und durch Änderungen von Google, Java usw. nur mehr so teilweise dies vollbringt, suchte ich um eine Lösung beim RouteConverter.

Konnte sie auch finden über „Position“, „Vervollständigen“ und „Postanschrift“, lief über 6.245 POI’s ohne Probleme nur die für mich wichtige Länderkennung stand in derart unterschiedlichen Positionen, bedingt durch das nichtvorhandensein von Werten wie Straße, Bezirk usw., dass eine Vereinheitlichung und Zuordnung zu den einzelnen GPS-Positionen neuerlich mehrere Stunden an Arbeitsaufwand erforderten.

Daher meine Frage, wäre es möglich bedingt durch die GPS-Werte nur den Ländernamen abzuspeichern, wenn ja bitte wie?
   
   
Reply
#2
(30.01.2019, 17:36)ReSiGe Wrote: ...wäre es möglich bedingt durch die GPS-Werte nur den Ländernamen abzuspeichern, wenn ja bitte wie?

Mit einem GIS-System à la QGIS und einigem Aufwand ja, mit RouteConverter nein. Archie bietet nach Ländern sortierte Campingplatz-Daten in den gängigsten Formaten an, die kannst du mit RC in das Sygic-Format konvertieren.
Grüße
Hans

Reply
#3
(30.01.2019, 17:36)ReSiGe Wrote: Daher meine Frage, wäre es möglich bedingt durch die GPS-Werte nur den Ländernamen abzuspeichern, wenn ja bitte wie?

Du könntest
  • Deine Datei als CSV speichern
  • eine Kopie anlegen
  • auf der Kopie für alle Positionen Vervollständigen->Postanschrift aufrufen
  • die Kopie speichern
  • in der Kopie aus der Description den Ländernamen extrahieren in eine weitere Spalte
  • die originale Datei in Excel als weiteres Arbeitsblatt hinzuladen
  • beide Positionslisten in Excel zusammenführen
  • nach Ländern filtern
  • pro Land als CSV speichern und mit RouteConverter in Sygic konvertieren
--
Christian
Reply
#4
Hi Chrision,
genau so habe ich es vor Jahren mit gesammelten Stellplatzdaten von verschiedensten Anbietern gemacht. Habe diese dann RC ins kml- format tranzveriert und in einer google.basierten Landkarte anzeigen lassen.
Mittlerer Weile bieten aber entsprechende Plattformen alles an was ich als WoMo-Fahrer brauche.
Grüße ulko
Reply
#5
Hallo Hans zu Beitrag #2.
Danke für den Hinweis auf Campingplatzdaten von Archie, sind mir seit Jahren bestens bekannt aber leider noch immer nicht im Sygic-Format vorhanden. Ja und der RC kann sie auch nur als vorbereitete Text-Datei im Sygic-Format und nicht als fertige UPI-Datei.

Hallo Christian zu Betrag #3.
Deine Aufzählung der Vorgangsweise war für mich sehr positiv, so ist es mir gelungen ein halbwegs brauchbares Endprodukt zu erhalten. 
Der damit verbundene Arbeitsaufwand bezüglich Zusammenführung der Stammdaten mit den Länderkennungen ist zwar auch nicht gerade ohne.

   
 
So konnten für z.B. diese Datensätzen keine Länderzuordnung selbständig gemacht werden, habe sie dann über GoogleEarth abgefragt und per Hand zugeordnet.

Oder was mir auch aufgefallen ist, da ich verschiedene Datenvorlagen ausprobierte in welchen die GPS-Daten in unterschiedlicher Länge angegeben waren (am besten funktionierte es mit 6 Kommastellen), dass dann die Länderzuordnung mit bis zu zwei  unterschiedlichen Namen erfolgt, liegt/lag wohl an der Hinterlegung in den einzelnen Ländern.

Ansonsten bin ich mit der angebotenen Lösung zufrieden und sage Danke für die Hilfestellung.

Gruß Siegfried
Reply
#6
(03.02.2019, 19:29)ReSiGe Wrote: Ja und der RC kann sie auch nur als vorbereitete Text-Datei im Sygic-Format und nicht als fertige UPI-Datei.

Dann füttere doch mal den RUPIConvertor von der Sygic-Webseite mit der von RC erzeugten Datei, wie ist das Ergebnis dann?
Grüße
Hans

Reply
#7
Hallo Hans,

entschuldige bitte, habe das RC nicht mit dem RUPIConverter in Verbindung gebracht, sondern dachte du meinst damit den „RouteConverter“.

Ja das ist mir alles bekannt sowohl die Datenaufbereitung für UPI als auch RUPI-Format und erzeugen der UPI-Dateien mit der „POI Convertor.exe“ bzw. der RUPI-Dateien mit der „RUPI_Convertor.exe“.

Da ich seit über 10 Jahren ein Sygic-Benutzer bin ist mir die Aufbereitung kein Problem, nur bis du die Grunddaten schön nach Ländern (wenn keine Landeskennung vorhanden ist) getrennt hast und für „Sygic (LKW) GPS Navigation“ du die richtige Feldreihenfolge der Daten erstellt hast, um das volle aus den Daten wie über das Navi-Programm direkt Telefon, E-Mail bzw. WEB aufzurufen, erfordert eben seine Zeit.

Solche Abkürzungen wie RC welche also zwei Bedeutungen haben können, wäre besser man schreibt sie aus.
Reply
#8
(03.02.2019, 23:00)ReSiGe Wrote: Hallo Hans,

entschuldige bitte, habe das RC nicht mit dem RUPIConverter in Verbindung gebracht, sondern dachte du meinst damit den „RouteConverter“.

Ja das ist mir alles bekannt sowohl die Datenaufbereitung für UPI als auch RUPI-Format und erzeugen der UPI-Dateien mit der „POI Convertor.exe“ bzw. der RUPI-Dateien mit der „RUPI_Convertor.exe“.

Da ich seit über 10 Jahren ein Sygic-Benutzer bin ist mir die Aufbereitung kein Problem, nur bis du die Grunddaten schön nach Ländern (wenn keine Landeskennung vorhanden ist) getrennt hast und für „Sygic (LKW) GPS Navigation“ du die richtige Feldreihenfolge der Daten erstellt hast, um das volle aus den Daten wie über das Navi-Programm direkt Telefon, E-Mail bzw. WEB aufzurufen, erfordert eben seine Zeit.

Solche Abkürzungen wie RC welche also zwei Bedeutungen haben können, wäre besser man schreibt sie aus.

RC bedeutet in diesem Forum immer RouteConverter, und genau mit dessen Datei habe ich in den RUPIConvertor gefüttert.

Deine Beiträge fände ich deutlich besser lesbar, wenn du den ganzen Mist an Fettdruck, Unterstreichen und Fettdruck/Unterstreichen und zusätzlich noch Anführungszeichen weglassen würdest. Ich bin hier jetzt raus, du brauchst keine Hilfe.
Grüße
Hans

Reply
#9
Ist eben eine Geschmaks und Ansichtssache, ich habe es so gelernt was besonders Wichtig ist entsprechend hervorzueben, Wenn's dir so nicht gefällt musst es ja nicht lesen!

Ja, ja Hans, in einem anderen Forum kenne ich auch einen Hans welcher mich wegen des gleichen gerügt hat, manche können es einfach nicht lassen und sind der Meinung nur sie haben recht!
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)