... the user friendly GPS tool


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nominatim: Vervollständigen->Orte unvollständig
#1
Hallo Christian,

bei Vervollständigen->Orte werden zwar die Postleitzahlen, aber nicht die Orte aus Nominatim übernommen. Beispiel:

   

Die direkte Abfrage bei Nominatim zu dem Punkt ergibt

   

Die Ortsangabe ist also vorhanden und sollte auch von RC übernommen werden, die Straßennamen und Hausnummern werden ja auch übernommen, wenn vorhanden:

   

Nur Postleitzahl und Bundesland sind nicht anschaulich und auch nicht eindeutig. Mein Wohnort ist ein gutes Beispiel, hier haben 14 Orte die gleiche Postleitzahl und einige Straßennamen gibt es in mehreren dieser Orte.

Alternativ habe ich dann meinen geonames.org-Account bemüht und ein PopUp "invalid user" als Antwort bekommen, obwohl der User in RC richtig gesetzt ist und ich mich auch unter dem User bei Geonames einloggen kann:

   

Getestet mit RC 2.26.59, W7pro 64bit, JRE8u201 64bit, die 62 habe ich wegen dem hier wieder ausgemustert.
Grüße
Hans

Reply
#2
(13.04.2019, 08:47)nordlicht Wrote: bei Vervollständigen->Orte werden zwar die Postleitzahlen, aber nicht die Orte aus Nominatim übernommen.

Jein, das ist bei Deinem Beispiel etwas komplizierter:
https://nominatim.openstreetmap.org/reve...=10.210236

RouteConverter nimmt aus den <addressparts>
  • street - nicht vorhanden
  • houseNumber - nicht vorhanden
  • postcode
  • city
  • state
  • country

Bei der Adresse werden aber
  • country
  • village
zurückgeliefert - das ist neu.

Wäre

37434 Gieboldehausen, Niedersachsen, Deutschland

aus Deiner Sicht eine passende Adresse?

(13.04.2019, 08:47)nordlicht Wrote: Alternativ habe ich dann meinen geonames.org-Account bemüht und ein PopUp "invalid user" als Antwort bekommen, obwohl der User in RC richtig gesetzt ist und ich mich auch unter dem User bei Geonames einloggen kann:

Irgendwas ist dann falsch - wohlmöglich hast Du beim Account-Namen ein Space oder ein Sonderzeichen in RouteConverter eingegeben?
--
Christian
Reply
#3
(13.04.2019, 14:17)routeconverter Wrote: Wäre

37434 Gieboldehausen, Niedersachsen, Deutschland

aus Deiner Sicht eine passende Adresse?
ja.

(13.04.2019, 14:17)routeconverter Wrote:
(13.04.2019, 08:47)nordlicht Wrote: Alternativ habe ich dann meinen geonames.org-Account bemüht und ein PopUp "invalid user" als Antwort bekommen, obwohl der User in RC richtig gesetzt ist und ich mich auch unter dem User bei Geonames einloggen kann:

Irgendwas ist dann falsch - wohlmöglich hast Du beim Account-Namen ein Space oder ein Sonderzeichen in RouteConverter eingegeben?
Da war tatsächlich ein Fehler drin, geht wieder.
Grüße
Hans

Reply
#4
Ich habe eine neue Vorabversion hochgeladen, die das obige Adressformat erzeugt. Bitte teste und berichte!
--
Christian
Reply
#5
Erstmal danke für die schnelle Reaktion!

Funktioniert noch nicht ganz, die n.i.O.-Datensätze habe ich markiert:

   

Vermutlich gibt es die Tags <city>, <town>, <village> und <hamlet> für Orte unterschiedlicher Größe in Nominatim und RC fängt nicht alle?

Ich habe auch wieder mit Geonames getestet, dort kommen die korrekten Ortsnamen zurück, allerdings ohne Postleitzahl.
Grüße
Hans

Reply
#6
(13.04.2019, 16:18)nordlicht Wrote: Vermutlich gibt es die Tags <city>, <town>, <village> und <hamlet> für Orte unterschiedlicher Größe in Nominatim und RC fängt nicht alle?

Das könnte sein, ich vermute die haben gar kein fixes Datenschema.

Bitte schick mir doch die Datei per EMail - dann muss ich die Koordinaten nicht eintippen und kann es schneller überprüfen.
--
Christian
Reply
#7
Du hast Post.
Grüße
Hans

Reply
#8
(13.04.2019, 16:18)nordlicht Wrote: Vermutlich gibt es die Tags <city>, <town>, <village> und <hamlet> für Orte unterschiedlicher Größe in Nominatim und RC fängt nicht alle?

Korrekt, ich nutze nicht alle. Bei der 3. Zeile z.B. kommt noch <town> zurück, was ich gar nicht auf dem Schirm hatte. Und <county>, das bislang ignoriert wird:

https://nominatim.openstreetmap.org/reve...format=xml

Das wird langsam eine Herausforderung, bei den vielen wechselnd belegten Feldern ein einheitliches, redundanzfreies und erwartungskonform lesbares Adressformat zu erzeugen... hättest Du etwas wie

Picksweg, 37308 Heilbad Heiligenstadt, Thüringen, Deutschland

erwartet?

So habe ich es jetzt in der neuesten Vorabversion implementiert.
--
Christian
Reply
#9
(17.04.2019, 20:06)routeconverter Wrote: Das wird langsam eine Herausforderung, bei den vielen wechselnd belegten Feldern ein einheitliches, redundanzfreies und erwartungskonform lesbares Adressformat zu erzeugen... hättest Du etwas wie

Picksweg, 37308 Heilbad Heiligenstadt, Thüringen, Deutschland

erwartet?

So habe ich es jetzt in der neuesten Vorabversion implementiert.

Das ist schon sehr gut. Ich hab noch mal exemplarisch zwei andere Punkte aufgerufen, die nach der Abfrage durch RC merkwürdig aussahen, und darin noch weitere Tags gefunden wie <pedestrian> und <amenity>, die XML-Dateien habe ich angehängt. Bevor du dir dabei einen Wolf programmierst: wäre es einfacher, den kompletten Nominatim-Datensatz in der Reihenfolge der Tags in das Beschreibungsfeld der Positionsliste zu übernehmen? Wenn man was nicht braucht, kann man es hinterher immer noch rauslöschen.


Attached Files
.zip   Cottbus+Torgau.zip (Size: 1.17 KB / Downloads: 51)
Grüße
Hans

Reply
#10
(17.04.2019, 20:59)nordlicht Wrote: wäre es einfacher, den kompletten Nominatim-Datensatz in der Reihenfolge der Tags in das Beschreibungsfeld der Positionsliste zu übernehmen? Wenn man was nicht braucht, kann man es hinterher immer noch rauslöschen.

Theoretisch wäre das einfacher, doch nun gibt es bereits eine Menge Code und Tests. Und ich habe bei RouteConverter immer den Weg verfolgt, fertige Lösungen für gelegentliche Benutzer zu bieten. Da paßt ein Arbeite-nach-und-such-dir-raus-was-passt nicht.
--
Christian
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)