... the user friendly GPS tool


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Menü "zuletzt geöffnete Dateien" breiter!?
#1
Hallo Christian,

vorab mal danke an dieser Stelle für dein Engagement mit dem RC.
Nachdem ich meine Touren mit nem Logger aufzeichne, bearbeite und archiviere, ist mir der RC - auch schon bei der Tourenplanung - zu einem wichtigen Tool geworden.

Das Menü der zuletzt geöffneten Dateien find ich gut.
Habe aber das Problem, dass das zur Verfügung stehende Fenster etwas zu kurz/schmal ist.
Ja, mein Dateipfad ist durch detaillierte Ordnerunterstrukturen in meinem "Archiv" zu lang. (Ganz wie man´s sehen will).

Ist es technisch bzw. ohne viel Aufwand machbar, das Auswahlfester breiter (ganzer Bildschirm) zu machen?

Gruß
Ralf
Reply
#2
(08.01.2011, 02:30)ercebe Wrote: vorab mal danke an dieser Stelle für dein Engagement mit dem RC.
Nachdem ich meine Touren mit nem Logger aufzeichne, bearbeite und archiviere, ist mir der RC - auch schon bei der Tourenplanung - zu einem wichtigen Tool geworden.

Hallo Ralf,

vielen Dank für die Anerkennung, darum investiere ich nach mehr als 3 Jahren immer noch gerne Zeit in RouteConverter.

(08.01.2011, 02:30)ercebe Wrote: Das Menü der zuletzt geöffneten Dateien find ich gut.
Habe aber das Problem, dass das zur Verfügung stehende Fenster etwas zu kurz/schmal ist.
Ja, mein Dateipfad ist durch detaillierte Ordnerunterstrukturen in meinem "Archiv" zu lang. (Ganz wie man´s sehen will).

Ist es technisch bzw. ohne viel Aufwand machbar, das Auswahlfester breiter (ganzer Bildschirm) zu machen?

Da Dateipfade sehr lang werden können, mußte ich einen Mechanismus vorsehen, der sie in der Länge begrenzt. Ich könnte auch mittendrin Pfadteile herausschneiden wie das Microsofts Office-Programme machen (wäre das bei Dir praktischer?), habe mich aber erstmal für eine maximale Länge von 80 Zeichen entschieden.

Da das recht willkürlich ist, habe ich dafür eine versteckte Option vorgesehen. Du kannst das Limit in der Windows Registry setzen:

[HKEY_CURRENT_USER\Software\JavaSoft\Prefs\slash\navigation\converter\gui\helper]
"maximum/Reopen/Url/Menu/Text/Length"="80"

Auch die Anzahl der Einträge im Menü ist so konfigurierbar:

[HKEY_CURRENT_USER\Software\JavaSoft\Prefs\slash\navigation\converter\gui\models]
"maximum/Recent/Url/Count"="10"

Hilft das weiter?
--
Christian
Reply
#3
Danke Christian für die gewohnt prompte Antwort und Lösung.

Ich habe jetzt deinen Tip mit der Verbreiterung über die Registry gewählt und den Wert auf 140 gesetzt. Jetzt wird die ganze Bildschirmbreite genutzt und alles ist sichtbar.

Bezüglich Längenbegrenzung bzw Teilausschnitt des Pfades wäre für mich bei der momentanen 80er-Begrenzung sinnvoller, vorne statt hinten abzuschneiden.
Am Anfang des Pfades stehen eh nur die windows-spezifischen Ordner, die man eh kennt (C:\Dokumente und Einstellungen\Username\Eigene Dateien...). Die Liste zeigt bei 80 bei allen Einträge die gleiche Pfadfolge bis dahin, wo es eigentlich erst interessant weil unterschiedlich wird.

Insofern halte ich den vorderen Teil eher für entbehrlich als der eigentliche Dateiname.

Ich habe es für mich jetzt mit dem höheren Registrywert gelöst, aber vielleicht gibt es zum Anzeigemodus bzw. Vorne-kürzen noch weitere Statements.

Danke und Gruß
Ralf
Reply
#4
(08.01.2011, 17:23)ercebe Wrote: Bezüglich Längenbegrenzung bzw Teilausschnitt des Pfades wäre für mich bei der momentanen 80er-Begrenzung sinnvoller, vorne statt hinten abzuschneiden.

Das glaube ich auch. Ist bloß schwieriger zu implementieren Wink

(08.01.2011, 17:23)ercebe Wrote: Ich habe es für mich jetzt mit dem höheren Registrywert gelöst, aber vielleicht gibt es zum Anzeigemodus bzw. Vorne-kürzen noch weitere Statements.

Ich habe mir Office 2010 angeschaut und dort wird doch am Ende gekürzt, aber es gibt einen Tooltip mit dem kompletten Pfad. Das habe ich in der gerade hochgeladenen Vorabversion umgesetzt.
--
Christian
Reply
#5
(08.01.2011, 02:30)ercebe Wrote: Das Menü der zuletzt geöffneten Dateien find ich gut.
Habe aber das Problem, dass das zur Verfügung stehende Fenster etwas zu kurz/schmal ist.
Ja, mein Dateipfad ist durch detaillierte Ordnerunterstrukturen in meinem "Archiv" zu lang. (Ganz wie man´s sehen will).

Hallo Christian,

wir hatten das selbe Problem mit den zu langen Pfadnamen. Wir haben es so gelöst, dass ein Tooltip angezeigt wird, von dem Eintrag auf dem die Maus hoovered.

Wie das unter JAVA gelöst wird kann ich Dir aber nicht sagen.

Gruß,

Ilmari


Grüße,
Ilmari
Reply
#6
(09.01.2011, 22:22)IlmariKrebs Wrote: wir hatten das selbe Problem mit den zu langen Pfadnamen. Wir haben es so gelöst, dass ein Tooltip angezeigt wird, von dem Eintrag auf dem die Maus hoovered.

Hallo Ilmari,

danke für den Hinweis. Genau so habe ich es jetzt gelöst
--
Christian
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)