... the user friendly GPS tool


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kontextmenu - füge Beschreibung zu Position hinzu
#1
Mit Christian führte ich im Thread

http://www.routeconverter.de/forum/showt...31#pid1831

die Diskussion, welche Beschreibung am besten zu einer Position in der Positionsliste passt, wenn man sie mit dem Kontextmenu -> 'Füge Beschreibung zu markierter Position hinzu' einfügen lässt.

Christian bezieht die Beschreibungen von GeoNames.org mittels der Abfrage findNearby bzw. findNearbyPlaceName. Hier ein Beispiel:

http://ws.geonames.org/findNearby?lat=47...g=8.516335

Ich habe daraufhin festgestellt, dass dies für mich hier in der Schweiz sehr selten ein brauchbares Resultat liefert. Ich habe daraufhin ein bisschen probiert und habe festgestellt, dass man die Abfrage mittels der Variable featureClass einschränken kann. Ein weiteres Probieren mittels dieser Einschränkungen bringt für mich keine deutliche Verbesserung. Die Beschreibungen weichen oft weit vom aktuellen Standort ab und sind für mich somit von sehr geringem Wert.

z.B.:

http://ws.geonames.org/findNearby?lat=47...ureClass=P
http://ws.geonames.org/findNearby?lat=47...ureClass=T

Dabei muss ich sagen, dass ich Routeconverter einerseits für meine Reisen mit dem Auto verwende (also auf Strassen unterwegs bin), anderseits für meine Wanderungen.

Für Reisen auf den Strassen ist geonames nicht gerade geeignet. Für Wanderungen hingegen schon besser, falls dort Berge und nahe Sehenswürdigkeiten eingetragen wurden (dann allerdings mit der featureClass=T bzw. einer anderen oder dann ganz ohne featureClass).

Für meine Reisen mit dem Auto ist eine Abfrage über Google viel besser geeignet. Eine Abfrage:

http://maps.google.com/maps/geo?q=47.370...output=xml

Liefert genau das was ich bräuchte. Die Strasse und den Ort, in welchem ich mich gerade befinde. Also eigentlich eine perfekte Beschreibung.

Befinde ich mich hingegen auf einer Wanderung, dann ist Google überhaupt nicht zu gebrauchen. Abfragen in den Bergen führen zu Orten, welche weit von der aktuellen Position entfernt sind.

Nun mein Vorschlag an dich Christian; du könnest uns die Möglichkeit geben eine Auswahl zu treffen. Man könnte die Information der Beschreibung von verschiedenen Quellen beziehen und im Reiter 'Diverses' angeben von welcher Quelle man die Beschreibung einfügen lassen will (Wobei du die Vorgabe der Quellen machst Wink ). Vielleicht gibt es ja nur diese eine Quelle, vielleicht gibt es noch andere Seiten, welche eine XML-Abfrage auf eine Koordinate zulassen? Hier sind auch die anderen Teilnehmer des Forums gefragt.

Die Diskussion ist eröffnet ...

Gruss
Michael

(Quelle: http://code.google.com/intl/de/apis/maps...#Geocoding )
Reply
#2
(05.04.2009, 13:04)twaddle Wrote: Nun mein Vorschlag an dich Christian; du könnest uns die Möglichkeit geben eine Auswahl zu treffen. Man könnte die Information der Beschreibung von verschiedenen Quellen beziehen und im Reiter 'Diverses' angeben von welcher Quelle man die Beschreibung einfügen lassen will

Hallo Michael,

ich habe hier ein bißchen herumgespielt und eine Vorabversion 1.25.6 von RouteConverter zusammengebacken, die bei "Füge Beschreibung hinzu..." das folgenden Format verwendet:

<Ergebnis von geonames #findNearby> (<FeatureClass>) |
<Ergebnis von geonames #findNearbyPlaceName> (<FeatureClass>) |
<Ergebnis von googlemaps #geo>

Die Idee ist, daß Du und alle, die dies lesen, mal mit ihren Dateien herumspielen können, was am besten paßt.

Für meine Tracks gilt:
  • Google Maps liefert immer die Postanschrift für eine Position, wenn sie an einer Straße liegt
  • Google Maps liefert jenseits von Straßen den Ort, der in der Nähe liegt
  • geonames#findNearbyPlaceName bessere Ergebnisse als geonames#findNearby
  • Wie Michael: die Ergebnisklassen P und T liefern bei geonames die besten Ergebnisse
  • ich hätte gerne Google Maps für Postanschriften und geonames#findNearbyPlaceName für Ortsnamen

Was habt ihr herausgefunden?
--
Christian
Reply
#3
Quote:eine Vorabversion 1.25.6 von RouteConverter zusammengebacken

diese Version startet bei mir erst gar nicht
es wird nur ein Prozess geöffnet und das war'sSad

dadurch und durch den gestarteten IEmbel.. prozess ging auch in der 1.25. keine Kartenanzeige mehr - selbst das Kllen der beiden Prozesse brachte nix und erst ein Neustart des Rechners lasst die 1.25 wieder "normal" starten

auch ein zweiter Startversuch der 1.25.6 endete mit dem selben Ergebnis
Reply
#4
funktioniert sehr gut.
Jetzt auch unter Vista 64bit mit der geänderten hosts!

Mir gefällt es so, wie es jetzt ist, sehr gut.

Im Gelände werden die näheren Orte angegeben und in den größeren Orten die Straßen mit Adressbereiche und Postleitzahlen.

Gruß
Thomas
Reply
#5
(14.04.2009, 18:32)ozboss Wrote: diese Version startet bei mir erst gar nicht
es wird nur ein Prozess geöffnet und das war'sSad

Komisch. Ich vermute einen Fehler beim Starten bei Dir. Bitte starte die RouteConverter.jar Variante von der Konsole und schick mir die Ausgabe.

(14.04.2009, 18:32)ozboss Wrote: dadurch und durch den gestarteten IEmbel.. prozess ging auch in der 1.25.
keine Kartenanzeige mehr

Den IeEmbed.exe Prozeß mußt Du stoppen, sonst kannst Du RouteConverter nicht nochmals starten.

(14.04.2009, 18:32)ozboss Wrote: - selbst das Kllen der beiden Prozesse brachte nix und erst ein Neustart des Rechners lasst die 1.25 wieder "normal" starten

D.h. 1.25 funktioniert?
--
Christian
Reply
#6
(14.04.2009, 23:05)ThomasSc Wrote: Mir gefällt es so, wie es jetzt ist, sehr gut.

Im Gelände werden die näheren Orte angegeben und in den größeren Orten die Straßen mit Adressbereiche und Postleitzahlen.

Das heißt, Du votierst für die Angabe hinter dem zweiten Ausrufezeichen, die die Daten von Google Maps bezieht?
--
Christian
Reply
#7
(15.04.2009, 08:15)routeconverter Wrote: D.h. 1.25 funktioniert?


im Ergebnis nach einem Neustart schon

ich probiere heute abend mal die jar Version - schaun wir mal was da dann passiert
Reply
#8
(15.04.2009, 08:16)routeconverter Wrote:
(14.04.2009, 23:05)ThomasSc Wrote: Mir gefällt es so, wie es jetzt ist, sehr gut.

Im Gelände werden die näheren Orte angegeben und in den größeren Orten die Straßen mit Adressbereiche und Postleitzahlen.

Das heißt, Du votierst für die Angabe hinter dem zweiten Ausrufezeichen, die die Daten von Google Maps bezieht?

Den 2. Eintrag hätte ich gerne für die Geländedaten.
Der 3. Eintrag von Google Maps sollte auf jeden Fall bleiben.

Gruß
Thomas
Reply
#9
Hallo Christian,

besten Dank für deinen Einsatz Smile

Ich habe mir die Version 1.25.6 mal kurz angesehen. Dabei ist mir aufgefallen, dass bei findNearbyPlaceName nur die Feature-Class P verarbeitet wird? Kann man das irgendwo einstellen?

Kurz ein Beispiel:

bei der Koordinate 47.01257 / 9.60313 wird jeweils Jenins angezeigt, welches rund 3 Kilometer entfernt ist statt Vilan, auf welchem ich gerade stehe Smile

http://ws.geonames.org/findNearbyPlaceNa...ureClass=P

http://ws.geonames.org/findNearbyPlaceNa...ureClass=T

Weiter ist auch mir aufgefallen, dass findNearbyPlaceName die besseren Ergebnisse liefert als findNearby und so würde ich wie Thomas auch ebenfalls dafür sein, wenn der 2. und 3. Eintrag vorkommen könnten.

Gruss
Michael

es isch eifach so cool Smile macht richtig spass Smile
Hallo Christian,

mir ist gerade aufgefallen, dass es auf meiner Route in Neuseeland, welche ich dir schickte nicht funktioniert!

Bei der Koordinate -41.76310 / 171.6004 zum Beispiel, für welche Google und GeoNames einen Eintrag liefert, bleibt beim Routeconverter einfach alles leer.

Gruss
Michael
Reply
#10
(15.04.2009, 09:02)ozboss Wrote:
(15.04.2009, 08:15)routeconverter Wrote: D.h. 1.25 funktioniert?


im Ergebnis nach einem Neustart schon

ich probiere heute abend mal die jar Version - schaun wir mal was da dann passiert


so anbei mein LOGFILE


Attached Files
.zip   RouteConverter.zip (Size: 489 bytes / Downloads: 439)
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)