... the user friendly GPS tool


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GPS-Positionen auch geocaching.com können nicht mehr importiert werden
#1
Hallo Entwickler,
seit einiger Zeit (ca. 1 - 2 Wochen), aber lange nach der Installation meines letzten RouteConverter (2.30 vom 23.11.2020) kann ich nicht mehr die Koordinaten aus ceocaching.com mit Copy&Paste als Wegpunkt importieren. Ich hatte dazu die Paste-Funktion so genutzt, dass ich im Fenster der Wegpunkte die Einfügeaktion genuzt hatte.

Das Format sieht so aus: N 51° 22.478 E 007° 11.455. Aktuell lege ich immer einen neuen Wegpunkt manuell an und kopiere die Teil-Koordinaten in die Felder Längengrad und Breitengrad.

Warum ist diese Funktion nicht mehr verfügbar?

Sind auch hier lokale Einstellungen an diesem Funktionsverlust schuld?

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Mfg Martin
Garmin Zumo 396
Reply
#2
Moin...

wenn ich deine Koordinaten...

N 51° 22.478 E 007° 11.455 oder die gleichen Koordinaten ohne Leerstelle hinter N/E
N51° 22.478 E007° 11.455

...in RC Vorabversion 230-Snapshot-244 vom 26.März 2021 einfüge, wird eine Position in Oberbredenscheid (etwa mittig zwischen Bochum und Wupertal) angezeigt.

Ich kopiere dabei die kompletten Koordinaten (so wie ich sie fett markiert habe) auf einmal per Ctrl-C in die Zwischenblage und per Ctrl-V in die Positionsliste.
Das separate Einfügen in die Felder Breitengrad und Längengrad wäre mir ehrlich gesagt viel zu mühselig und fehleranfällig.

Hinweis: Die aktuellste Vorabversion Snapshot 264 vom 09.April 2021 zeigt bei mir (Windows 10) keine Landkarte an.
--
Matthias
Reply
#3
(10.04.2021, 14:39)kumo Wrote: wenn ich deine Koordinaten...

N 51° 22.478 E 007° 11.455 oder die gleichen Koordinaten ohne Leerstelle hinter N/E
N51° 22.478 E007° 11.455

...in RC Vorabversion 230-Snapshot-244 vom 26.März 2021 einfüge, wird eine Position in Oberbredenscheid (etwa mittig zwischen Bochum und Wupertal) angezeigt.

Ich kopiere dabei die kompletten Koordinaten (so wie ich sie fett markiert habe) auf einmal per Ctrl-C in die Zwischenblage und per Ctrl-V in die Positionsliste.

Das funktioniert bei mir auch einwandfrei.

(10.04.2021, 14:39)kumo Wrote: Hinweis: Die aktuellste Vorabversion Snapshot 264 vom 09.April 2021 zeigt bei mir (Windows 10) keine Landkarte an.

Kann ich nicht bestätigen, der Snapshot 264 zeigt bei mir auch die Karte an.
Grüße
Hans

Reply
#4
(10.04.2021, 12:58)mkuhr Wrote: seit einiger Zeit (ca. 1 - 2 Wochen), aber lange nach der Installation meines letzten RouteConverter (2.30 vom 23.11.2020) kann ich nicht mehr die Koordinaten aus ceocaching.com mit Copy&Paste als Wegpunkt importieren. Ich hatte dazu die Paste-Funktion so genutzt, dass ich im Fenster der Wegpunkte die Einfügeaktion genuzt hatte.

Das Format sieht so aus: N 51° 22.478 E 007° 11.455. Aktuell lege ich immer einen neuen Wegpunkt manuell an und kopiere die Teil-Koordinaten in die Felder Längengrad und Breitengrad.

Ich hatte genau diese Stelle flexibler machen wollen, nämlich unabhängig von der Einstellung "Zeige Koordinaten im Format" und habe das am 31.3. so umgebaut, dass alle Koordinatenformate durchprobiert werden.

(10.04.2021, 12:58)mkuhr Wrote: Sind auch hier lokale Einstellungen an diesem Funktionsverlust schuld?

Das Format N 51° 22.478 wurde m.E. noch nie erkannt: es wurde stets ein einzelnes Anführungszeichen ' am Ende erwartet. N 51° 22.478' funktioniert. Kann es sein, dass sich das Format bei geocaching.com geändert hat? Oder Du vergessen hast, die Anführungszeichen mitzukopieren?
--
Christian
Reply
#5
(10.04.2021, 14:39)kumo Wrote: Ich kopiere dabei die kompletten Koordinaten (so wie ich sie fett markiert habe) auf einmal per Ctrl-C in die Zwischenblage und per Ctrl-V in die Positionsliste.
Das separate Einfügen in die Felder Breitengrad und Längengrad wäre mir ehrlich gesagt viel zu mühselig und fehleranfällig.

Mir auch. Allerdings wußte ich gar nicht, dass das überhaupt funktioniert. Das kommt daher, dass RouteConverter alle Formate auf den Clipboard-Inhalt losläßt. Und bei mir bekommt das sehr gierige Garmin POI Database (*.xcsv) Format dann den Zuschlag.

Hat alles nichts mit meinem vorherigen Post zu tun.
--
Christian
Reply
#6
(11.04.2021, 11:44)routeconverter Wrote: Das Format N 51° 22.478 wurde m.E. noch nie erkannt: es wurde stets ein einzelnes Anführungszeichen ' am Ende erwartet.

Bei mir importiert der Snapshot 264 die ohne das Anführungszeichen aus Martins Beitrag rauskopierten Koordinaten aber korrekt, dauert aber etwa drei Sekunden Bedenkzeit. Hidden Feature? Smile
Grüße
Hans

Reply
#7
(11.04.2021, 14:19)nordlicht Wrote:
(11.04.2021, 11:44)routeconverter Wrote: Das Format N 51° 22.478 wurde m.E. noch nie erkannt: es wurde stets ein einzelnes Anführungszeichen ' am Ende erwartet.

Bei mir importiert der Snapshot 264 die ohne das Anführungszeichen aus Martins Beitrag rauskopierten Koordinaten aber korrekt, dauert aber etwa drei Sekunden Bedenkzeit. Hidden Feature? Smile

Es gibt da 2 Wege, wie ich gelernt habe:
  • Längen- und Breitengrad einzeln in Tabellenzellen kopieren – das meinte ich
  • Längen- und Breitengrad über ein bekanntes Navigationsformat kopieren – das erwähnte kumo als Weg, den ich noch nicht kannte
--
Christian
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)