... the user friendly GPS tool


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Selektion von Wegepunkten
#61
(14.07.2011, 21:13)onurbi Wrote: Also ich bin absolut von den Socken!!!
Das ist ja der Wahnsinn! SUPER!

Ich denke, ich spreche auch für Ilmari, wenn ich sage: danke, das freut uns sehr!

(14.07.2011, 21:13)onurbi Wrote: Jetzt bin ich aber neugierig geworden: Die meiste Arbeit erledigt Javascriptcode. Mit den Google-APIs alleine geht es nicht. Richtig?

Jein, das ist eine Arbeitsteilung zwischen dem Java-Code im RouteConverter und einer auf dem Google Maps API basierenden JavaScript-Komponente, die Ilmari angepaßt hat. Schau Dir den ersten Commit an, dann siehst Du in etwa die Änderungen.
--
Christian
Reply
#62
(15.07.2011, 07:00)routeconverter Wrote: Ich denke, ich spreche auch für Ilmari, wenn ich sage: danke, das freut uns sehr!
Mehr als das!
(15.07.2011, 07:00)routeconverter Wrote: Jein, das ist eine Arbeitsteilung zwischen dem Java-Code im RouteConverter und einer auf dem Google Maps API basierenden JavaScript-Komponente, die Ilmari angepaßt hat.
Ah, ja! Werd ich mich mal vertiefen!

Gruß, onurbi
Reply
#63
(15.07.2011, 18:34)onurbi Wrote:
(15.07.2011, 07:00)routeconverter Wrote: Ich denke, ich spreche auch für Ilmari, wenn ich sage: danke, das freut uns sehr!
Mehr als das!

Big Grin

Grüße,
Ilmari
Reply
#64
Noch eine Neuerung: ich habe heute morgen eine Vorabversion hochgeladen, bei der man, sofern der Typ: Route eingestellt ist, an der Route "ziehen" kann so wie bei Google Maps. Das klappt dann, wenn man einen kleinen schwarz-weißen Kreis sieht. Zieht man den dann von der Route weg, verändert sich die Route solange bis man den Mausknopf losläßt und eine neue Position wird eingefügt.

Allerdings ist das ganze in ersten Tests noch nicht ganz perfekt - je weniger Positionen, desto besser. Und je eher die Positionen der Route auf einer Straße liegen, desto besser. Andernfalls wird das ziehen und loslassen ignoriert.

Feedback ist wie immer willkommen!
--
Christian
Reply
#65
(12.07.2011, 20:59)routeconverter Wrote:
(10.07.2011, 19:48)IlmariKrebs Wrote: In dem Original gab es die Möglickkeit einen Zustand per Druck auf ein Icon dass unter der Zoom leiste positioniert war zu betätigen. Wenn man aus JAVA raus diesen Zustand steuern kann, dann bist Du soweit.

In welchen Codezeilen in keydragzoom.js finde ich das?

~Zeile 415 gibt es eine onClick Funktion
Code:
control.onclick = function (e) {
      me.hotKeyDown_ = !me.hotKeyDown_;
      if (me.hotKeyDown_) {
        me.buttonDiv_.style.backgroundPosition = -(me.visualSize_.height * 0) + "px 0";
        me.buttonDiv_.title = me.visualTips_.on;
        me.activatedByControl_ = true;
        google.maps.event.trigger(me, "activate");
      } else {
        me.buttonDiv_.style.backgroundPosition = -(me.visualSize_.height * 2) + "px 0";
        me.buttonDiv_.title = me.visualTips_.off;
        google.maps.event.trigger(me, "deactivate");
      }
      me.onMouseMove_(e); // Updates the veil
    };

Was zu tun wäre ist den Zustand von hotKeyDown_ zu setzen. Den Veil updaten und den Focus auf das Kartenfenster zu setzen... Smile Vielleicht würde es sogar reichen die onclick Funktion aufzurufen aber dann müsste man den event definieren können.


Grüße,
Ilmari
Reply
#66
(25.07.2011, 20:08)routeconverter Wrote: Noch eine Neuerung: ich habe heute morgen eine Vorabversion hochgeladen, bei der man, sofern der Typ: Route eingestellt ist, an der Route "ziehen" kann so wie bei Google Maps. Das klappt dann, wenn man einen kleinen schwarz-weißen Kreis sieht. Zieht man den dann von der Route weg, verändert sich die Route solange bis man den Mausknopf losläßt und eine neue Position wird eingefügt.

Allerdings ist das ganze in ersten Tests noch nicht ganz perfekt - je weniger Positionen, desto besser. Und je eher die Positionen der Route auf einer Straße liegen, desto besser. Andernfalls wird das ziehen und loslassen ignoriert.

Feedback ist wie immer willkommen!

Sieht fürs erste ganz gut aus. Muss aber noch mehr damit spielen.

Grüße,
Ilmari
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)